21. Tag/3 Wochen Jetzt wird sie richtig mobil!

Um den 20. Lebenstag beginnen die ersten Aktivitäten der Welpen untereinander. Das fällt ja bei uns schonmal flach, aber egal, wir improvisieren. Jede Menge Kuscheltiere unserer Kinder sind mit in die Wurfkiste gezogen und werden auch schon angeknurrt und angebellt.

Ab der ungefähr der 4. Lebenswoche zeigt sich auch das erste Schwanzwedeln. Das wird nun auch schon fleißig geübt, jeder Besucher ob Kuscheltier oder Mensch wird mit Schwanzwedeln begrüßt, sofern die kleine Lady wach ist. Am liebsten machen wir uns vor der Wurfkiste alle zum Affen nur um ihre Aufmerksamkeit zu erregen und ein Schwanzwedeln, Bellen oder Knurren hervorzurufen. Es ist einfach zu niedlich.

Bailey beginnt nun, ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen. Sie beleckt Mama, Kuscheltier und unsere Hände und versucht alles was ihr vor´s Mäulchen kommt in dieselbe zu nehmen. Da das Wetter momentan so super ist, haben wir auch schon den ersten kleinen Ausflug auf die Terrasse gemacht. Hier wurde ganz intensiv geschnuppert und dann vor lauter Erschöpfung ob der vielen Eindrücke schnell ein Schläfchen gemacht.






21 Ansichten
 

+49151 56398805

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2020 Berner Sennenhunde
vom Siechenbach Beckum. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now